Syntegron-Logo

Personalentwicklung

 

 

 

 
 

Systemische Aufstellung

Organisationsaufstellungen sind nutzbar

als Hilfestellung bei anstehenden Entscheidungen (Fusionen, Personalfragen etc.)

um Beziehungsmuster zu erkennen (Koalitionen, Ausgrenzungen, Machtmissbrauch)

um sich Klarheit über den eigenen Platz im System zu verschaffen.

um Klarheit über Ziele und Aufgaben der Organisation (wieder) zu erlangen.

um historische Altlasten zu erkennen (z.B. Nicht-Würdigung Ausgeschiedener)

um in Familienunternehmen die Ebenen von Familie und Unternehmen sauber trennen zu können.

um individuelle familiäre Kontexte hinter betrieblich relevanten Verhaltensmustern zu erkennen.

> Aufstellungsarbeit und Systemdynamik

 

 

 

Syntegron-Seitenende